Skip to main content

Getreidemühle Handbetrieb – Die besten handbetriebenen Getreidemühlen 2017 im Vergleich

Auf dieser Seite finden Sie einen Vergleich aller wichtiger Daten beliebter handbetriebener Getreidemühlen. Viel Spaß damit!

Unsere Empfehlung: Kornkraft Mia Mola

TIPP: Diese Getreidemühle erzeugt ein Mahlergebnis vergleichbar mit einer guten elektrischen Mühle

Kornkraft Mia Mola

148,13 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.*
*Ansehen*
Elektrisch
MahlwerkStein
MahlleistungHandbetrieb

Unsere Top 3: Handbetriebene Getreidemühlen im Vergleich

Kornkraft Mia Mola - 1 Kornkraft Mulino - 1 Zassenhaus 42009 Kornmühle, Buche, natur - 1
Modell Kornkraft Mia MolaKornkraft MulinoZassenhaus 42009 Kornmühle, Buche, natur
Preis

148,13 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.*

125,18 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.*

79,60 € 94,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.*
*Ansehen* *Ansehen* *Ansehen*
Elektrisch
MahlwerkSteinNaxos-Basalt in Magnesit-Salz-Bindung-
MahlleistungHandbetrieb1,5-4,5kg/Stunde (bei 80 U/min)-
Preis

148,13 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.*

125,18 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.*

79,60 € 94,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.*
*Ansehen* *Ansehen* *Ansehen*

Die Vorteile der Getreidemühle im Handbetrieb

Zassenhaus 42009 handbetriebene GetreidemühleHandwerkliches Geschick und traditionelle Verarbeitung vereint sich in der Ausführung der Getreidemühle. Die praktische Mühle sorgt für einen Rückblick auf längst vergessene Zeiten, doch bietet dem Nutzer weit mehr als eine erstklassige Lösung für die Dekoration in der Küche. Auch im täglichen Einsatz weiß die Mühle zu überzeugen, denn das Ergebnis spricht für sich. Industriell gefertigte Produkte können heutzutage zwar punkten, doch oftmals steht die Quantität vor der Qualität.

Mit der Getreidemühle können Verbraucher das Ergebnis selbst bestimmen und frische Zutaten ganz nach Belieben einsetzen. Ob Leinsamen, Korn, Hafer, Müsli oder Nüsse, die Mühle sorgt für einen idealen Einsatz. Der Handbetrieb unterscheidet sich deutlich von einem technischen Gerät, bei dem lediglich einige Knöpfe gedrückt werden müssen, damit die Mühle ihre Arbeit verrichtet. Der Handbetrieb der Mühle besitzt allerdings auch Vorteile. Neben der traditionellen Zubereitungsweise lässt sich durch das selbstständige Mahlen der Mahlgrad selbst bestimmen. Das Resultat ist nicht immer ein hundertprozentig gleichmäßiges Mahlergebnis, doch das wünschen sich Kunden von einer solchen Getreidemühle auch nicht. Gerade die ungleichmäßige Mahlung diverser Lebensmittel, macht die Getreidemühle im Handbetrieb zu einer charmanten Abwechslung gegenüber technischen Konkurrenten, die eher mit Design auftrumpfen.

Die Getreidemühle im Handbetrieb beweist, dass die herkömmliche Mahlung auch in heutigen, modernen Zeiten längst noch nicht ausgedient hat und viele Fans auf der ganzen Welt besitzt.

Eine Getreidemühle aus Holz

Kornkraft Mulino - handbetriebene GetreidemühleDie Getreidemühle für den Handbetrieb ist in zahlreichen Ausführungen erhältlich. Ob aus Holz, Metall oder Kunststoff, das praktische Küchenwerkzeug liefert auch ohne Strombetrieb eine ideale Grundlage. Wer schon einmal einen Stromausfall hatte, der weiß den Einsatz eines solchen Gerätes zu schätzen. Auch für Sparfüchse, die den Stromverbrauch reduzieren möchten, liefert die Getreidemühle eine gelungene Möglichkeit. Die häufigsten und beliebtesten Modelle, die als Getreidemühle im Handbetrieb verfügbar sind, bestehen aus Holz.

Gerne verwenden die Hersteller hierfür robustes Buchenholz. Dieses Holz sorgt für eine erstaunlich hohe Qualität und macht das Gerät zu einem Produkt, dass bei richtiger Pflege viele Generationen überdauern kann. Die Mahleinheit im Inneren der Mühle sowie der entsprechende Griff, sind dabei in vielen Fällen aus Edelstahl gefertigt, um den Handbetrieb zu ermöglichen. Der verwendete Edelstahl sorgt dafür, dass ein verschleiß der Mühle verringert wird und lässt sich zudem einfach reinigen. Mit der sogenannten Rändelschraube lässt sich individuell der gewünschte Mahlgrad einstellen.

Auch optisch kann eine solche Mühle perfekt in die Küchenzeile integriert werden. Viele Verbraucher nutzen die Getreidemühle nicht nur für das Mahlen von Getreide, sondern auch für Kaffeebohnen. Hier sollte jedoch nach dem Gebrauch die Mühle nicht mehr für Getreidesorten verwendet werden, denn der Kaffee besitzt ein intensives Aroma, dass sich schnell in dem Getreide absetzen wird.

Der Handbetrieb sorgt für ein individuelles Ergebnis

Besonders im Winter findet die Getreidemühle für den Handbetrieb eine häufige Anwendung. In der Zeit in der Kuchen, Gebäck und Brote gebacken werden, lassen sich mit der Mühle viele Sorten von Nüssen ohne Probleme mahlen. Ob Haselnuss, Cashew oder Erdnuss und Walnusskerne, die Getreidemühle lässt sich beliebig für zahlreiche Lebensmittel einsetzen. Das macht dieses Produkt zu einem wichtigen Werkzeug, dass langfristig in der Küche nicht mehr wegzudenken ist. Wer gerne backt, sollte sich den Einsatz der Getreidemühle daher nicht entgehen lassen. Hier punktet der Handbetrieb ein weiteres Mal, denn durch diesen lässt sich der Mahlgrad, anders als bei gekauften, gemahlenen Nüssen, optimal nach Wunsch ausrichten.

Die Zubereitung von Müsli mit der Getreidemühle

Verbraucher die morgens ihr eigenes Müsli zubereiten, können mit der Getreidemühle ebenfalls überzeugende Ergebnisse erhalten. Ob Leinsamen, Mandeln, Nüsse oder Haferflocken, die praktische Getreidemühle hilft bei der Zubereitung einer gesunden Mahlzeit. Etwas Bewegung hat dabei noch niemanden geschadet und so ermöglicht die Mühle einen einfachen Mahlvorgang per Muskelkraft und Handbetrieb. Zurück zu den Wurzeln der Ursprünglichkeit, heißt es, wenn die formschöne Getreidemühle eingesetzt werden soll. Viele Menschen nutzen die Getreidemühle gerne für ein originelles Geschenk, dass langlebig für viel Freude sorgen wird.

Die Getreidemühle aus Gusseisen

Eine Alternative zu den praktischen Mühlen aus Holz und Edelstahl, stehlt die Getreidemühle aus Keramik dar. Doch auch hier zeigt sich, dass viele der Mühlen über Edelstahlelemente oder Holz-Applikationen verfügen, die entweder einen wichtigen Nutzen besitzen oder die Getreidemühle optisch aufwerten. Manche Haushaltsgeräte benötigen keine technologische Unterstützung. Dies wird auch im Handbetrieb der Getreidemühle sichtbar, denn selbst auf diese Weise liefert das Gerät eine optimale Möglichkeit, Rezepte und Speisen zu verfeinern. Der Einsatz einer Getreidemühle im Handbetrieb ist daher nicht nur ökologisch von Vorteil, sondern kann auch zu beruhigenden Momenten in einer schnelllebigen Zeit führen. Zu oft wird die Technologie in den Vordergrund gestellt. Der Handbetrieb der Getreidemühle demonstriert deutlich, dass die Arbeit in der Küche auch auf traditionelle Weise erledigt werden kann.

Wer nach einem besonders robusten Gerät sucht, dem sei eine Getreidemühle im Handbetrieb aus verzinntem Gusseisen zu empfehlen. Diese Gusseisen Getreidemühle Arbeit noch genau so, wie viele Menschen diese Mühle aus den Anfängen des vergangenen Jahrhunderts kannten. Die praktische Getreidemühle im Handbetrieb aus Gusseisen kann in manchen Fällen für einen starken Mahlvorgang sorgen und mahlt sogar Getreide in der Größe von Maiskörnern. Selbst bei dieser Ausführung wurde an einem individuell verstellbaren Mahlgrad gedacht, so dass jeder Verbraucher das gewünschte Ergebnis erhält. Das macht die Gusseisen Getreidemühle im Handbetrieb zu einem perfekten Begleiter in der Küche.